Facebook
Twitter
LinkedIn

Ulrike Brandl

BrandlUniversity of Salzburg
Department of Public Law, Public International Law and European Union Law, Faculty of Law
Churfürststrasse 1

Tel.: +43-662-8044-3652
Fax.: +43-662-8044-135
E-mail : ulrike.brandl@sbg.ac.at
Website: http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=27738&L=0

 

Ulrike BRANDL is Ass. Prof. at the Department of Public Law, Public International Law and European Union Law, Faculty of Law, University of Salzburg.

She is co-editor of the online journal FABL (Fremden- und Asylrechtliche Blätter), available on www.fabl.at.

She has been ELENA (European Legal Network on Asylum) National Coordinator since 1989.

Her most recent publications and projects on Aliens Law, Refugee Law and Human Rights Law include:

  • Asyl und Einwanderung, Herzig., G. (Hrsg.), Jahrbuch Europarecht 16, Wien/Graz 2016.
  • Materielles Flüchtlings- und Asylrecht: Rechtsprechung zum Flüchtlingsbegriff und zum Begriff des subsidiären Schutzes, Jahrbuch 16, Asyl- und Fremdenrecht, Filzwieser, C./Taucher, I., 2016, 65-81.
  • In search of a legal basis for the Austrian asylum caps, 31 May 2016, available on http://eumigrationlawblog.eu/in-search-of-a-legal-basis-for-the-austrian-asylum-caps/
  • Asyl und Einwanderung, Herzig., G. (Hrsg.), Jahrbuch Europarecht 15, Wien/Graz 2016, 463-490.
  • Family Unity and Family Reunification in the Dublin System: Still Utopia or already Reality? in the Dublin System, in: Chetail, V./DeBruycker, P./Maiani, F., Reforming the Common European Asylum System, Leiden 2016, 143-158.
  • General and Specific Vulnerability of Protection-Seekers in the EU: Is there an Adequate Response to their Needs? Together with Philip Czech, in: Protecting Vulnerable Groups: The European Human Rights Framework, in:  Ippolito, F./Iglesias Sánchez, S., 2015, 247-270.
  • Loyalität und Solidarität in der EU-Asylpolitik, ZÖR 70, 2015, 491-510.
  • Auslegung von Resolutionen des Sicherheitsrats: Einheitliche völkerrechtliche Regelungen oder ,,pick and choose“ aus möglichen Auslegungsregeln? Archiv des Völkerrechts 43, 2015, 279-321.
  • National Report Austria, Alternatives to Detention, in: MADE REAL – Making Alternatives to Detention in Europe a Reality by Exchanges, Advocacy and Learning, abrufbar unter http://odysseus-network.eu/wp-content/uploads/2015/03/Austria-Legal.pdf, 2015, 36 p.
  • Country Report Austria, CONTENTION – Judicial CONtrol of Immigration DeTENTION, abrufbar unter http://contention.eu/docs/country-reports/AustriaFinal.pdf, 2015, 36 p.
  • Mobilität von Studierenden in der rezenten Judikatur des EuGH, in: Brezzenberger, T./Gruber, J./Rohlfing-Dijoux, S., Die deutsch-französischen Rechtsbeziehungen, Europa und die Welt. Liber amicorum Othmar Seul, Nomos, Baden-Baden 2014.
  • Asyl und Einwanderung, in: , G. (Hrsg.), Jahrbuch Europarecht 14, Wien/Graz 2014, 451-476.
  • Mobilität von Studierenden in der rezenten Judikatur des EuGH, in: Brezzenberger, T./Gruber, J./Rohlfing-Dijoux, S., Die deutsch-französischen Rechtsbeziehungen, Europa und die Welt. Liber amicorum Othmar Seul, Nomos, Baden-Baden 2014, 32-43.
  • Der EuGH nimmt zur Auslegung von Art 15 Dublin II-VO Stellung, K gegen Bundesasylamt, in FABL 2013, II, 1-4.
  • Beitritt der EU zur EMRK im Lichte des Individualrechtsschutzes, in: Jochum, G./Fritzemeyer, W./Kau, M., Grenzüberschreitendes Recht, – Crossing Frontiers, Festschrift für Kay Hailbronner, Heidelberg u.a. 2013, 371-384.
  • Different Levels of Protection Concerning the Right to Family Life: Inconsistencies and Protection Gaps, in: Gammeltoft-Hansen, T./Koch, I.E./ Lemann Kristiansen, B./Schaumburg.Müller, S.,  Protecting the Rights of Others, Festskrift til Jens Vedsted-Hansen, Kopenhagen 2013, 215-230.
  • Asyl und Einwanderung, in: , G. (Hrsg.), Jahrbuch Europarecht 13, Wien/Graz 2013, 485-504.
  • Mitherausgeberin (co-editor) des Sammelbandes Migration und Geschlechterverhältnisse: Kann die Migrantin sprechen? Hausbacher, E./Klaus, E./Poole, R./Brandl, U./Schmutzhart, I. (Hrsg.), 2012.
  • Asyl und Einwanderung, in: Eilmansberger, T./Herzig., G. (Hrsg.), Jahrbuch Europarecht 12, Wien/Graz 2012, 487-508.
  • Emigration, Max Planck Encyclopedia of Public International Law, 2012, Online Ausgabe.
  • Der EuGH beurteilt die Frage der verpflichtenden Ausübung des Selbsteintrittsrechts nach Art 3(2) Dublin II-VO, Besprechung von EuGH 21.12.2011, C-411/10 N. S. gegen Secretary of State for the Home Department und EuGH 21.12.2011, C-493/10 M. E. ua gegen Refugee Applications Commissioner und Minister for Justice, Equality and Law Reform, in FABL 2012-II, 6-10.
  • Asyl und Einwanderung, in: Eilmansberger, T./Herzig., G. (Hrsg.), Jahrbuch Europarecht 11, Wien/Graz 2011, 489-509.
  • S.S. gegen Belgien und Griechenland, Besprechung von M.S.S. gegen Belgien und Griechenland, EGMR Große Kammer, Urteil vom 21.1.2011, 30606/09, in: FABL 2011-II, 10-12.
  • M.S.S. gegen Belgien und Griechenland und Folgewirkungen für andere Dublinstaaten und für Griechenland, in: FABL 2011-I, 5-13.
  • Dauer der Haft in einem Asylverfahren, Besprechung von EuGH 30.11.2009, Rs C-357/09, Kadzoev, FABL Heft 2010-II, 10-11.
  • Die Interpretation der Beendigungsgründe gemäß Art 11 Abs 1 lit e der Statusrichtlinie und Art 1 C lit 5 GFK, Aydin Salahadin Abdulla ua, in: FABL 2010-II, 33-37.
  • Visa, Asyl, Einwanderung und andere Politiken betreffend den freien Personenverkehr (Titel IV EG), in: Eilmansberger, T./Herzig., G. (Hrsg.), Jahrbuch Europarecht 10, Wien/Graz 2010, 447-466.
  • EG-Richtlinien und österreichisches Asylrecht, in: Biffl, G. (Hg.), Migration und Integration, Dialog zwischen Politik, Wissenschaft und Praxis, Bad Vöslau 2010, 151-161.

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial